Tuesday, April 26, 2016

Sturzprävention Fortbildung bei der AOK abgeschlossen.

Sturzprävention Fortbildung bei der AOK abgeschlossen.

Corso - prevenzione delle cadute - anziani concluso


In den vergangenen Jahren konnte vielfach gezeigt werden, dass Maßnahmen zur Sturzprävention in der Lage sind, die Anzahl von Stürzen zu reduzieren.


Saturday, April 9, 2016

Endlich habe ich ein Zeichenbrett!

Ich und Kunst.... wenn ich mal dazu komme, frage ich mich: und was ist Kunst? Natürlich könnte man theoretisch mit der Maus am Computer zeichnen. Allerdings ist das in der Praxis recht unkomfortabel. Grafiker und Künstler wie ich nutzen daher meistens ein Grafiktablett . Das ist dann wirklich besser. Man kann es an den Computer anschließen und über die Spitze eines Stift, der einem üblichen Kugelschreiber vergleichbar ist, wird das Signal an das Grafikprogramm des PC übertragen. Man malt und zeichnet also mit einem Stift am PC. Aber manchmal braucht man als Künstler oder Zeichner auch mal: alles ECHT machen! Mir geht es so, wenn ich nicht jede Woche mal alles richtig per Hand zeichne, mir fehlt was.

So – gedacht und getan - ich hab mir vor paar Tage eine Zeichenplatte, oder Zeichenbrett wenn man sie so nennen will gekauft. Preis Leistung fande ich super, und wollte schon immer so ein Brett haben. Wobei nun, ich jetzt nicht so der technische Zeichner, wenn dann eher der Schriftgestaltung, dem Malen und der Skizzierung zugeneigt bin. Reißschiene, Lineal, Zirkelmesser, und Co sind trotzdem oft auch für mich nicht wegdenkbar und für das Detail eine imense Hilfe. Man kann vieeeel entspannter zeichnen als wenn man das am Tisch macht. Allein die Tatsache dass normale Bürotische nicht so schräg sind, dass man bequem mit den Ellbogen sich drauf stützt wie beim Zeichenbrett...Vor allem wenn man viel zeichnet (ich denke Beispiel an Comiczeichern) ist auf jeden fall besser für die Rückenhaltung! Die Zeichenplatte ist so dass man sozusagen mit dem Auge alles sehen kann in gleiche Distanz, und ist auch nicht zu hart - nicht zu weich – genau richtig für Skizzen und Zeichnungen. Ich bin deswegen mit der Wahl des Brettes wirklich sehr zufrieden.

Aber - was ist genau eine Zeichenplatte auch Zeichenbrett genannt? Es ist ein Arbeitsmittel für technisches Zeichnen. Es dient Konstrukteuren, Architekten und natürlich technischen Zeichnern zur Erstellung von Zeichnungen, wie zum Beispiel für Grundrisse, Aufrisse, Schnitte, Fertigungszeichnungen, perspektivische Darstellungen und vieles mehr. Ich kenne es schon von meiner Stiefmutter, sie hat in ein Architekten-Büro gearbeitet und hatte deswegen immer so ein Zeichenbrett zu Hause. Aber auch mein Vater, der ein Kino betrieb, und eine Zetitschrift und Posters dazu veröffentlichte, und es gab noch kein PC zu Hause und Grafiksoftware,... alles wurde per Hand gemacht, mit Letraset Buchstaben kompniert....Im digitalen Zeitalter hat die Letraset-Technik an Bedeutung verloren.... Auf jeden Fall, auch heute ist eine tolle Erfindung, als Beispiel haben die meisten Zeichenplatten-Modelle eine Klemmleiste, um das Zeichenpapier fixieren zu können, damit es nicht mehr verrutscht. Eine Zeichenschiene dient als Lineal, welches durch die Führungsnut stets exakt horizontal beziehungsweise senkrecht geführt wird. Auf ihr kann häufig auch ein Winkelmesser Dreiecke mit verstellbarem Winkel, Roll-Lineale sowie diverese Schablonen in den unterschiedlichsten Abmessungen angebracht werden. Es kommt darauf an, was genau man für die Erfüllung der Aufgabe, die man hat, benötigt.