Friday, January 1, 2010

Robbie Williams Kuchen-Diät

Wenn man viel sitzt wie ich muss man sich mal fragen: wie komme ich aus der Fett-werden Falle raus??
Und deswegen lese ich immer wieder Artikel über das abnhemen, heute insbesonders aktuel:
Robbie Williams will für seine Rückkehr zu Take That ordentlich abspecken und plant offenbar auch einen zermürbenden Triathlon. Der 36-Jährige erwägt sogar, sich mit seiner Freundin Ayda Field für einen Triathlon anzumelden.
Doch etwas komisch sieht die diät aus, die Robbie macht: "Ich nehme pro Tag maximal 1800 Kalorien zu mir", sagt Robbie. Aufs Alter werde es für ihn aber immer schwieriger, die Kilos zu verlieren. Wenn er aber noch Hunger hat, stopft er sich mit Kuchen.....

Dabei ist (normalerweise) eigentlich garnicht so schwer abzunehmen: gut essen, Bewegung, das ist alles. Weniger Fleisch, mehr Obst, Gemüse...weniger Weiß mehl, mehr Vollkorn oder kein weizen, weniger Milchprdodukte. Und schon fünf Minuten Radfahren oder Walken täglich um das Gewicht zu halten.

Man kann sich irgendwo auch mit Produkte sich helfen lassen, aber auch da muss man aufpassen. Momentan schwärmen viele für Reductil. "Nehme seit zwei Monaten Reductil 10mg und habe bis heute 5 kg abgenommen. Die Nebenwirkungen haben sich bei mir nur ganz schwach eingefunden wie z.B. ab und zu ganz ganz leichte Schwindelgefühle (wobei die auch vom niedrigen Blutdruck stammen können - Reductil hat ihn nicht in einen hohen verwandelt) oder dass ich etwas aufgedrehter bin, was aber auch mit der zuvielen Arbeit zu tun haben kann, in der ich im Moment drin stecke." liest man in Foren, oder: "ich habe in 1 monat mit Reductil 10kg abgenommen.keine nebenwirkungen gehabt also bin ich total mit reductil zufrieden.das ist meine meinung dazu."

No comments:

Post a Comment