Monday, June 6, 2011

Ein digital produzierter Stummfilm wird von einem Musikensemble live inszeniert. NICHT VERPASSEN!



Die Einzigartigkeit von Revenant Noir ist schnell erklärt: ein digital produzierter Stummfilm wird von einem Musikensemble live inszeniert. Die Anzahl und Wahl der Interpretinnen und Interpreten sind dabei nicht an den Film gebunden. So besticht jede Aufführung durch Exklusivität. Künstlerisches Hauptaugenmerk liegt auf der Interaktion zwischen Bild und Ton.

Die Idee ist nicht neu, jedoch wird bei den meisten vergleichbaren Projekten ein bereits bestehender Stummfilm musikalisch unterstützt. Die Neuproduktion Revenant Noir verschafft dem Komponisten enorm viel Freiheit im Schaffungsprozess und ermöglicht eine gezielte Abstimmung zwischen digitalem Filmediting und analogem Musikschaffen.

Die als selbstverständlich geltende audiovisuelle Komponente des Films wird bei Revenant Noir getrennt, um stets neu formiert zu werden. Das Projekt definiert sich daher als Cineastisches Konzert.

AUF FACEBOOK FAN WERDEN:
http://www.facebook.com/revenantnoir


No comments:

Post a Comment