Sunday, December 16, 2012

Weihnachtsgeschenke

So wie jedes Jahr vergeht die Zeit blitzschnell und ehe man es sich versieht, ist Weihnachten da. Immer in dieser Zeit geht dann die Suche nach Weihnachtsgeschenken los.

Die Frage: „Was kann ich Tolles schenken?“ wird über Tage hinweg hin und her gewälzt. Zufällig und glücklicherweise meldete sich gerade gestern erst mein Handy mit der Meldung: „Speicher voll! Bitte löschen sie überflüssige Daten um wieder Platz zu bekommen!“ Als ich daraufhin die ganzen schönen Familienfotos von meinem Handy auf den Computer überspielte, kam mir der Gedanke, diese als Geschenk über das Internet entwickeln zu lassen und dann meiner Frau als Weihnachtsgeschenk zu überreichen.

Zuerst wollt ich ja ein Fotobuch entwerfen, aber dann fand ich noch einer viel bessere Möglichkeit, nämlich einen Fotokalender selber machen. Ich bin also sofort bei Google rein und hab nach Seiten gesucht, welche mir einerseits die richtigen Möglichkeiten für die Gestaltung bieten und anderseits noch rechtzeitig bis Weihnachten liefern können. Ich hab ein paar solcher Anbieter gefunden und war absolut fasziniert von den großartigen Möglichkeiten, die einem da angeboten werden. Man kann die Größe der Bilder wählen, man kann verschiedene Rahmen auswählen, Hintergrundfarben können definiert werden, Beschriftungen sind kinderleicht einzupflegen und statt der bisherigen Matt- und Glänzend-Unterscheidung gibt es jetzt die verschiedensten Farb- und Helligkeitsstufen, die man definieren kann! Das alles geht noch dazu kinderleicht und das Ergebnis kann man dann auch noch gleich online betrachten und für gut oder schlecht befinden.

Der Preis ist absolut variable und natürlich abhängig von der Anzahl der Bilder, die auf die Seiten reinkommen sollen. Das Zusammensuchen und Zusammenstellen der Fotos hat auch noch extrem viel Spaß gemacht. Manche mache ich etwas größer, manche etwas kleiner. Manchmal gebe ich 6 Fotos auf die eine Kalenderseite, dann wieder nur 1 großes Foto auf die nächste Seite. Die hübschen Bildchen meiner Frau etwas größer und die meinen etwas kleiner. Bei der Beschriftung stand dann auch wieder der Spaß im Vordergrund. Auf der einen Seite liebe Grüße und schöne Worte, auf der nächsten ätzende Kommentare zum Gesichtsausdruck der abgebildeten Person.

Das war sowieso das Lustigste daran. Einige Schnappschüsse reinzugeben welche beim Betrachten dann unweigerlich zu großen Gelächter führen werden. Auf die Blicke beim Anschauen bin ich auch heute schon gespannt, wenn der Kalender dann mal in unserer Wohnung hängt. Das Wichtigste zum Schluss: Das Hochladen der Bilder hat ohne Probleme funktioniert, und die Lieferung wurde mir bis spätestens 23.12. zugesagt. Wer also Last Minute noch eine Geschenk sucht, für den ist so ein Fotokalender ein wirklich toller Tipp!

3 comments:

  1. Have you еѵer thought аbout іncluding а little bit more
    than juѕt your artiсles? I mean, what you say iѕ ѵaluable anԁ evеrything.

    Nevertheless imagіne іf you addeԁ sоme great
    photoѕ or viԁeos to give your posts more, "pop"!
    Youг contеnt is excellеnt but with picѕ anԁ vіdeo сlips, this wеbsite cοuld definitelу be onе of
    the ѵery best in its fiеld. Fantastіс blog!
    Also visit my web site ... earn money

    ReplyDelete
  2. Hello my famіly member! I ωant to sау that this artiсle is amazing, nice writtеn
    and сome wіth almost аll іmportant infos.
    I woulԁ like to see extra postѕ lіke this .
    Here is my webpage : woodworkingadvice.net

    ReplyDelete
  3. Remаrkable! Its in fаct awesome article, Ι have
    got much сlear idea regarding fгom this pieсe of wrіting.
    Here is my weblog Microsoft Flight Simulator

    ReplyDelete